free templates joomla

Shiatsu

Alles, was lebt, hat Energie. Nach der chinesischen Akupunktur-Lehre fließt die Energie des Menschen entlang bestimmter Bahnen, den Meridianen (auf diesen wiederum liegen die Akupunkturpunkte). Dieses Wissen macht sich auch Shiatsu zunutze, um den Energiehaushalt des Menschen zu harmonisieren.

Die wohltuende, heilende Kraft der Berührung ist in allen Kulturkreisen bekannt. Shiatsu bringt die Hände dorthin, wo wir Schmerz empfinden oder eine schwache Stelle haben. Dorthin also, wo Lebensenergie nicht in Fluss ist und deshalb Unausgeglichenheit und schließlich Krankheit entstehen kann.

Shiatsu findet auf einer bequemen Bodenmatte statt. Der Energiefluss in den Meridianen wird dabei durch gezielte Dehnungen, Rotationen und Druck aktiviert, beruhigt, verteilt. Dadurch kommt es zu psychischer und körperlicher Harmonisierung und zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte.

Auf angenehme Art und Weise erfahren Sie Entspannung und Kräftigung, wobei Sie Ihre eigenen Energiemuster kennenlernen.

Das Gespräch mit Ihnen ist für mich ein wichtiger Bestandteil unserer Zusammenarbeit.

Die Lehre der fünf Wandlungsphasen gibt uns die Möglichkeit, die Zusammenhänge zwischen unserem Körper, unseren Emotionen und dem Alltag besser zu verstehen.

Durch Shiatsu werden Sie sich bewusst wahrnehmen und dadurch kommt es zur Auseinandersetzung mit sich selbst.



Geschichte
weiterlesen >>

Anwendungsgebiete
weiterlesen>>

Arten von Shiatsu
weiterlesen>>

Jin Shin Do
weiterlesen>>

Jin Shin Do "Kopf- und Gesicht"
weiterlesen>>